top of page

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns, euch ab sofort an dieser Stelle mit aktuellen Einträgen,

brandneuen Produkten, exklusiven Vergünstigungen und vielem mehr zu versorgen.

 

Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen, um stets auf dem Laufenden zu bleiben, 

denn es gibt immer wieder spannende Neuigkeiten zu entdecken!

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Andrea und das gesamte Team

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

IMG_8911.jpg

Ein Fest der Aromen: Angusroladen „made“ by Petekhof ANGUS

In der Welt der kulinarischen Genüsse gibt es stets Raum für Innovation und Kreativität. Heute möchten wir euch ein Rezept vorstellen, das Tradition und Moderne auf köstliche Weise vereint: Angusroladen „made“ by Petekhof ANGUS in einer ungewöhnlichen, aber umso schmackhafteren Version. Ein Gericht, das nicht nur durch seine exquisiten Zutaten besticht, sondern auch durch seine einfache und zugleich raffinierte Zubereitung.

 

 

Zutaten – Einfachheit trifft auf Qualität:

500g feinstes Paillard vom Petekhof ANGUS: Ein Garant für zartes Fleisch und vollen Geschmack.
-80g cremiger Topfen: Verleiht der Füllung eine frische und leichte Note.
-80g geschmeidige Butter:* Für eine unvergleichlich saftige und geschmeidige Füllung.
1 EL kräftiger Senf: Fügt eine pikante Würze hinzu, die das Fleisch perfekt ergänzt.
Eine Prise Salz und ein Schwung Pfeffer:* Für die grundlegende Würze.
Frischer Rosmarin: Verleiht eine herbe, aromatische Note.
Bunter Blattsalat: Dient als frische, knackige Basis für unser Gericht.

 

Zubereitung:

1. Füllung kreieren: Beginnt damit, Topfen und Butter zu einer geschmeidigen Masse zu verarbeiten.

Fügt Senf, Salz, Pfeffer und fein gehackten Rosmarin hinzu, um eine geschmackvolle Füllung zu erhalten.

2. Paillards vorbereiten: Bratet die dünnen Fleischscheiben kurz und kräftig in der Pfanne an.

Dieser Schritt ist entscheidend, um dem Fleisch eine herrliche Aromatisierung zu verleihen.

3. Rouladen rollen: Nehmt das Fleisch aus der Pfanne und verteilt die Füllung gleichmäßig darauf.

Rollt die Paillards sorgfältig auf, um eure ganz persönlichen Rouladen zu formen.

4. Anrichten und servieren: Platziert die fertigen Rouladen auf einem Bett aus frischem, gemischtem Blattsalat.

Die Kombination aus warmem, würzigem Fleisch und kühlem, knackigem Salat sorgt für ein ausgewogenes Geschmackserlebnis.

 

Dieses Rezept ist eine Hommage an die Qualität und den Geschmack, für die Rupp‘s Bauernecke und der Petekhof ANGUS bekannt sind.

Es vereint einfache, aber hochwertige Zutaten zu einem Gericht, das sowohl für den Alltag

als auch für besondere Anlässe bestens geeignet ist.

 

Wir laden euch herzlich ein, dieses Rezept selbst auszuprobieren und eure Kreationen mit uns zu teilen.

Nutzt dafür den Hashtag #RuppsBauernecke und zeigt uns, wie ihr dieses besondere Gericht in eure eigene kulinarische Welt integriert.

Besucht uns in unseren Bauernecken, um die Zutaten für dieses und viele weitere köstliche Rezepte zu entdecken. Lasst euch inspirieren und teilt eure Liebe zum Essen mit uns – denn gemeinsam schmeckt es einfach am besten! 🌿🥩

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

IMG_8921.jpg

Genuss auf höchstem Niveau:
Das Angus Rib Eye Steak von Rupp‘s Bauernecke

 

Bei Rupp‘s Bauernecke haben wir genau das Richtige Rezept ür euch:

Unser Angus Rib Eye Steak, eine Komposition, die nicht nur euren Gaumen verwöhnt, sondern auch ein Fest für die Augen ist.

 

 Zutaten für ein kulinarisches Erlebnis:

 

Ein saftiges Rib Eye Steak vom Petekhof ANGUS: Ausgewählt von unseren Experten, garantiert dieses Steak ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

  • Kürbis, vorgegart im Backrohr, in perfekt gewürfelten Stücken: Ein Hauch von Herbst, der durch seine Süße und Zartheit besticht.

  • Herzhaft gekochte Kartoffelwürfel: Sie bringen die nötige Bodenständigkeit und Sättigung in jedes Gericht- Knusprige Bauchspeckwürfel: Für den ultimativen Geschmackskick, der dieses Gericht unvergesslich macht.

 

 Zubereitung – Schritt für Schritt zum Genuss:

1. Das Steak perfekt braten: Beginnt damit, das Rib Eye Steak in einer heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anzubraten. Dieser Schritt ist entscheidend, um die Aromen einzuschließen und eine unwiderstehliche Kruste zu erzeugen.
   
2. Ruhezeit ist Geschmackszeit:* Nach dem Braten das Steak in Alufolie wickeln und beiseite legen. In dieser Zeit kann es in seiner eigenen Pracht nachgaren und wird unglaublich zart.

3. Knusprigkeit trifft auf Herzhaftigkeit: Während das Steak ruht, die Bauchspeckwürfel in der Pfanne zu perfekter Knusprigkeit braten. Dieser Schritt verleiht dem Gericht eine rauchige Note.

4. Die finale Komposition: Zu den Speckwürfeln die vorgekochten Kartoffelwürfel hinzufügen und kurz mitbraten. Zum Schluss die Kürbiswürfel unterheben, um sie warm zu machen, ohne ihre Form zu verlieren.

5. Anrichten und servieren: Nun kommt der kreative Teil – das Anrichten. Platziert das saftige Steak in der Mitte des Tellers, umgeben von den Kartoffel- und Kürbiswürfeln sowie den knusprigen Speckwürfeln. Jeder Bissen dieses Gerichts verspricht ein Fest der Aromen und Texturen.

Lasst euch dieses herbstliche Meisterwerk nicht entgehen. Genießt die prachtvollen Aromen auf eurem Teller und taucht ein in eine Welt des Geschmacks, die nur Rupp‘s Bauernecke euch bieten kann. 🍽️🍂

 

Wir laden euch herzlich ein, dieses Rezept zu Hause auszuprobieren oder uns in der Bauernecke zu besuchen, um euch von unseren Küchenmeistern verwöhnen zu lassen. Freut euch auf ein kulinarisches Erlebnis, das die herbstliche Pracht in jedem Bissen zelebriert.

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

photo_5854750361523437078_y.jpg

Willkommen Gloria: Neuzugang in der Rupp‘s Bauernecke

 

Letzte Woche durften wir bei Rupp‘s Bauernecke einen freudigen Neuzugang begrüßen: Unser Kälbchen Gloria hat das Licht der Welt erblickt.

Gloria hat  sich um 3 Uhr früh angekündigt und kam um 5 Uhr dann zur Welt. 

 

Gloria ist von ihrer ersten Minute an lebensfroh und neugierig. Unter der fürsorglichen Aufsicht ihrer Mutter und der liebevollen

Betreuung durch unsere Familie beginnt sie, ihre neue Umgebung zu erkunden.

Ihre Geburt ist ein Symbol der Hoffnung und des Neuanfangs für uns alle hier bei Rupp‘s Bauernecke.

Bleiben Sie dran für weitere Geschichten aus Rupp‘s Bauernecke, wo wir das Leben in all seiner Vielfalt zelebrieren.
 

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

IMG_8869.jpg

Neues Rezept-Highlight auf Rupp‘s Bauernecke:
Verwandle eine Scheibe Schweinsbraten in ein köstliches Schweinsbratengröstl

*

Auf der Suche nach einer kreativen Idee, um klassischen Schweinsbraten neu zu interpretieren?

 

Rupp‘s Bauernecke präsentiert ein Rezept, das aus einer einfachen Scheibe Schweinsbraten ein kulinarisches Highlight zaubert:

Ein sensationelles Schweinsbraten Gröstl mit Spiegelei.

 

Dieses Rezept ist eine Hommage an die traditionelle Küche, verfeinert mit einem Hauch von Innovation und der Qualität regionaler Produkte.

Verwandle den köstlichen Schweinsbraten vom Petekhof in ein einzigartiges Gröstl, das nicht nur geschmacklich überzeugt,

sondern auch die Verbundenheit zu regionalen Erzeugnissen stärkt.

*Was du brauchst:*

250 g Schweinsbraten von Rupp‘s Bauernecke
300 g Kartoffeln, frisch vom Biohof Tauschitz
1 rote Paprika
1/2 Zwiebel
2 Eier, direkt von der Familie Straschischnig
Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat

*Zubereitung:*

1. Starte mit gekochten, geschälten und gewürfelten Kartoffeln.
2. Hacke die Zwiebel fein und schneide die Paprika in Würfel.
3. Brate die Kartoffelwürfel in einer Pfanne scharf an.
4. Füge Paprika, Zwiebel und den zerkleinerten Schweinsbraten hinzu und würze alles nach Geschmack.
5. Kröne das Gröstl mit zwei perfekt gebratenen Spiegeleiern.

Mit diesem einfachen und schnellen Rezept bringst du frischen Wind in deine Küche und auf den Tisch.

Genieße ein Stück regionaler Kulinarik, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch die Geschichte und die Werte

unserer lokalen Gemeinschaft repräsentiert.

*Lass es dir schmecken und teile deine Erfahrungen mit uns!*

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

photo1703189524_edited.png

Angus Beef Tartare

 

Ab sofort verwöhnen wir euch über die Feiertage mit unserem köstlichen und

beliebten Angus Beef Tartare – und das TÄGLICH frisch!

 

Für euch zur Übersicht die Daten

29.12.- 01.01.

05.01.- 07.01.

Perfekt für festliche Treffen 

Kommt vorbei und lasst euch dieses kulinarische Highlight nicht entgehen.

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

Rupp_s Rabattkarte (Logo).png

Rupp's Rabattkarte

 

Sichere dir die exklusive Rabattkarte und spare bei jedem Einkauf!

 

Jetzt 2% auf alle deine Einkäufe sparen – Bestelle deine Rabattkarte noch heute!


Eine aufregende Gelegenheit für alle Schnäppchenjäger und Sparfüchse!

Mit unserer Karte in deiner Tasche genießt du 2% Ersparnis bei jedem Einkauf in unseren Bauernecken.

 

Das Beste daran? Die Beantragung deiner persönlichen Rabattkarte ist kinderleicht!

Einfach das Formular ausfüllen und absenden – wir kümmern uns um den Rest.

Deine Rabattkarte wird direkt zu dir nach Hause geschickt, sodass du sofort mit dem Sparen beginnen kannst.

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

Räucherforellen-Tartare mit Rote-Rübencarpaccio

IMG_8792.jpg

 

Heute haben wir einen besonderen Leckerbissen für euch – ein Rezept, das eure Geschmacksknospen zum Tanzen bringen wird.

Die Zutaten:

Räucherforellenfilet

Limettensaft

Crème fraîche

Salz und Pfeffer

Olivenöl

Rote Rüben

Dunkler Balsamico

Die Zubereitung:
Räucherforellen-Tartare:

Beginne damit, das Räucherforellenfilet fein zu hacken.

Vermische es mit Limettensaft, Crème fraîche, Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl zu einer harmonischen Mischung.

 

Rübencarpaccio:

Koche rote Rüben, bis sie weich sind, kühle sie dann ab und schneide sie hauchdünn auf.

Mariniere die Rübenscheiben mit Salz, dunklem Balsamico und Olivenöl.

Richte das Räucherforellentartare in einem Ring an und garniere es mit frischem Blattsalat.

Dieses Gericht ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein wahres Geschmackserlebnis!

 

Alle Zutaten für dieses köstliche Gericht findet ihr in unseren Bauernecken in Maria Rain, Harbach und Ebenthal.

Kommt vorbei und lasst euch inspirieren von der Frische und Qualität unserer Produkte.

Wir freuen uns darauf, euch in Rupp’s Bauernecke zu begrüßen und sind gespannt auf eure Kreationen!

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

IMG_8374.jpg

Genießt diese köstliche Topfen-Kürbisgnocchi-Kreation! 

 

Mit Rupp's Topfengnocchi, Hokaido Kürbis und einer leckeren Rahmsauce wird dieses Gericht zum absoluten Geschmackserlebnis. 

 

Und so wird‘s gemacht: 


Einfach Zwiebel und Kürbis anschwitzen, mit Orangensaft und Weißwein ablöschen, würzen und köcheln lassen.

Verfeinern mit Schlagobers und binden mit Maizena. 

Die Topfengnocchi nur 2-3 Minuten ziehen lassen, in Butter schwenken und mit dem Kürbisrahm servieren. 

Einfach himmlisch! 


Die Zutaten-Liste findet ihr im Video und die regionalen Produkte in unseren Rupp‘s Bauernläden.

 

Kocht das Rezept einfach und schnell nach, macht ein Foto und verlinkt uns in der Story 

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!

Hadnrisotto: Ein Genuss für Schnelle und Feinschmecker

 

Willkommen in der Welt des Geschmacks!

 

Heute präsentieren wir euch unser fertiges Hadnrisotto. 🍚

Dieses Gericht ist der Traum für jeden, der schnelle, aber zugleich leckere Gerichte liebt. Die Kombination von einfachen Zutaten und intensiven Aromen macht dieses Risotto zu einem echten Highlight in der schnellen Küche.

Für diejenigen unter euch, die neugierig auf die Zubereitung sind: Die komplette Zutatenliste und das detaillierte Rezept findet ihr in unseren Freitags Kochtipps. Wir laden euch herzlich ein, dieses Rezept auszuprobieren und euch von den Aromen verzaubern zu lassen.

Und das Beste? Alle Zutaten für dieses köstliche Gericht findet ihr in unserem Rupp‘s Bauernecke.

 Wir legen großen Wert auf regionale Produkte und Qualität, die man schmeckt. 

 

Lasst euch inspirieren und genießt jeden Bissen dieses herrlichen Gerichts. Wir sind gespannt auf eure Küchenabenteuer und euer Feedback!

Blog

Herz.png

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um Rupp´s Bauernecke!


Köstliche Kürbis-Topfenlaibchen mit Kürbis Ketchup Dipp

 

In der Herbstküche von Rupp‘s darf ein Gericht definitiv nicht fehlen: Unsere Kürbis-Topfenlaibchen

mit einem unwiderstehlichen Kürbis Ketchup Dipp!

Dieses Gericht vereint die cremige Textur von Topfen mit dem herbstlichen Aroma des  Kürbisses

zu einem wahren Geschmackserlebnis.

 

Hier sind die Zutaten, die ihr braucht: 600 g Topfen, 80 g Weizengrieß, 50 g Semmelbrösel
70 g Weizenmehl, 2 Eier, 400 g gekochte Erdäpfel, 1 Zweig Rosmarin
200 g gerösteter und gekochter Hokaidokürbis 30 g geröstete und gekochte Kürbiskerne
Salz, Knoblauch, Muskat, Pfeffer, 1 Schuss Kürbiskernöl

 

Und so einfach geht’s:
Alle Zutaten zu einer homogenen Masse kneten. Laibchen formen und in Semmelbröseln wälzen. Bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun anbraten.Erdäpfel kochen, in Spalten schneiden und knusprig braten. Rosmarin hacken und Kartoffeln damit würzen.

 

Die Kombination aus knusprigen Laibchen und dem würzigen Dipp ist einfach unwiderstehlich und perfekt für herbstliche Tage. 

Alle Zutaten für dieses köstliche Rezept findet ihr in unseren Rupp‘s Bauernecke. Ein besonderer Dank geht an unsere Lieferanten Familie Straschischnig, Familie Lapusch, Familie Klančnik & Andrea Rupp für ihre qualitativ hochwertigen Produkte.

Probiert es aus und lasst es euch schmecken! 

Viel Vergnügen beim Nachkochen!

bottom of page